Mehrgenerationenhaus

Mehrgenerationenhaus

Miteinander – Füreinander

Logo Mehrgenerationenhaus und Familienzentrum

Am 01. Februar 2017 wurde das Mehrgenerationenhaus (MGH) in Erkner gegründet.

Das Mehrgenerationenhaus Erkner wird als eines von rund 350 Häusern im Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus „Miteinander – Füreinander“ gefördert.
Mit den Mehrgenerationenhäusern möchte das Bundesprogramm dazu beitragen, dass alle Menschen in Deutschland gut leben können – mit individuellen Entwicklungschancen und fairen Teilhabemöglichkeiten.

Mehrgenerationenhäuser sind fest in ihren Kommunen verankert und nah dran am Geschehen. So setzen wir uns dafür ein, dass verschiedene Generationen zusammenkommen, in Austausch treten und voneinander lernen können – mit zahlreichen Unterstützungs- und Freizeitangeboten.

Laut einer Studie der Bertelsmann Stiftung wird Erkner als Demografietyp 8 eingestuft. Das heißt Erkner ist eine stark alternde Kommune. Dem versuchen wir, GefAS, entgegenzuwirken.

„Es ist ein gegenseitiges Geben und Nehmen.“

Die Kommune soll durch das Mehrgenerationenhaus unterstützt werden, um den demographischen Wandel zu bewältigen und die soziale Infrastruktur zu sichern.

Schwerpunkte unseres MGHs sind zum Beispiel:

  • das ans MGH angebundene Familienzentrum mit seinen Angeboten
  • die Kinder- und Jugendarbeit
  • die Freiwilligenagentur
  • die SeniorInnen-Akademie im Mehrgenerationenhaus
  • das Kultur- und Erzählcafé „Pusteblume“ für Menschen mit und ohne Demenz
  • die Begegnungsstätten (Friedrichstraße 52a und Fichtenauer Weg 53)
  • Altersarmut und deren Bewältigung
  • Angebote mit stärkenden generationsübergreifenden Wirkungen
  • Integration

„Die KAMERA: Filmclub der Generationen“

Filmclub der Generationen

Das Mehrgenerationenhaus hat ein Projekt ins Leben gerufen, bei dem verschiedene Generationen zusammen Filme herstellen, bearbeiten und entwickeln können.

Hier finden Sie den Youtube Account mit allen aktuellen Videos: GefAS Die KAMERA

Koordinator/in:

Standort I/Mehrgenerationenhaus I

Leiter des Mehrgenerationenhauses: Herr Henri Marzillier

Fichtenauer Weg 53
15537 Erkner
Tel.: 03362 500 812
Mobil: 0163/8921744
E-Mail: mgh@gefas-ev.de

Bundesministerium für Familie, Senioren und Jugend

Skip to content