Kuratorium

Das Kuratorium besteht  aus drei Personen und ist ein Aufsichtsgremium analog eines Aufsichtsrates.

Kuratoriumsmitglied

Gunter Rose, der ausgebildete Jurist, ist langjährig als Rechtssekretär der Gewerkschaft HBV (Handel, Banken und Versicherungen) tätig gewesen. Ab 1989 organisierte er den Aufbau der DGB Gewerkschaften auf dem ehemaligen Gebiet der DDR und sorgte sich vor allem um die sozialen Interessen der von Arbeitslosigkeit bedrohten und betroffenen Menschen. Gunter Rose war als ehrenamtlicher Richter am Bundesarbeitsgericht und seit Anfang der 90`er Jahre wurde er als selbstständiger Rechtsanwalt mit einer Kanzlei, Unter den Linden in Berlin, tätig.

Kuratoriumsmitglied

Katja Unger-El Kassem, ist verheiratet, Mutter zweier schulpflichtiger Kinder. Als Steuerfachangestellte arbeitet sie seit Beginn ihrer beruflichen Laufbahn im Steuerbüro. Dort erstellt sie in der Buchhaltung, Jahresabschlüsse und Steuererklärungen. Seit 2013 ist sie ordentliches Mitglied bei GefAS e.V. und engagiert sich ehrenamtlich. Unter anderem war sie ehrenamtliches Mitglied der Revisionskommission, helfende Hand in der Tafel, bei Veranstaltungen sowie bei Ferienlagern. Der Fortbestand von GefAS e.V. liegt ihr sehr am Herzen.

Kuratoriumsmitglied

Dr. Volker Kurzweg ist Lehrer und Literaturwissenschaftler. Er war bis 1990 Hochschullehrer an der Gewerkschaftshochschule Bernau. Danach arbeitete er als Bildungsmanager und Trainer in der Erwachsenenbildung, zunächst für die Gewerkschaft Handel, Banken und Versicherungen, danach für die Gewerkschaft ver.di. Hier war er insbesondere in der Qualifizierung von Betriebs- und Personalräten und in der Aus- und Fortbildung von Seminarleiterinnen und Seminarleitern aktiv. Volker Kurzweg ist seit 1993 Vereinsmitglied und hat sich seitdem vor allem in der Bildungsarbeit, in unseren Erasmus-Projekten und in der Arbeit der Revisionskommission vielfältig engagiert.