Gesellschaft für Arbeit und Soziales (GefAS) e.V.

Ihr Sozialverein GefAS e.V.

Prävention, Veränderung und Nachhaltigkeit

Grundtenor unsere Arbeit ist “Hilfe zur Selbsthilfe” zu leisten. Das bedeutet, dass wir unsere Arbeit darauf ausrichten hilfebedürftige und hilfesuchende Menschen in die Lage zu versetzen, in der sie ihre Probleme selbst in die Hand nehmen und selbstständig an ihrer Lösung arbeiten. Dadurch ist unsere Arbeit ausgerichtet auf Prävention, aktive Veränderung und Nachhaltigkeit. Ein Alleinstellungsmerkmal der GefAS ist, dass sie vorwiegend im niedrigschwelligen sozialen Bereich tätig ist und keine Regelfinanzierungen erhält.

Aktivitäten gegen Armut
Herr Unger und Belegschaft
Hilfe für asylsuchende Menschen
Liberec Treffen der Projektpartner
Europäische Sozialarbeit

Helfen Sie uns. Spenden Sie.

Für den Erfolg unserer täglichen Arbeit sind wir auf die Unterstützung angewiesen. Wir sind für jede Hilfe, die uns erreicht dankbar. (Stand: 13.03.2020)
Spendenziel 2021:
 40 %

Ausgewählte Leistungen im Jahr 2020

49.111

Tafel Nutzer/-innen

18.181

Mittagstisch

420

Asyl

1.060

Beratung

1.786

Mehrgenerationen-haus

 

Neuigkeiten

Haus GefAS Erkner
calender icon 22. Dezember 2020
GefAS übernimmt Tafel, Möbelkammer und Kleiderkammer in Rüdersdorf
calender icon 4. Februar 2021
Die gute Seele im Landkreis Oder-Spree feiert Jubiläum
calender icon 2. Februar 2021
30 Jahre Gesellschaft für Arbeit und Soziales (GefAS) e.V.

Drei Jahrzehnte im Kampf gegen Armut

Märkischer Sonntag 30./31.01.2021

GefAS feiert 30 Jahre

calender icon 4. Dezember 2020
Armutsbericht der GefAS

Hier können Sie den Armutsbericht für den Landkreis Oder-Spree aus der Sicht der GefAS lesen. Natürlich erhebt der Bericht keinen Anspruch auf Vollständigkeit, dennoch sind einige Probleme angerissen, die einer dringenden Änderung bedürfen.

Das zeichnet uns aus

Mitgliedschaft Paritätischer Wohlfahrtsverband
Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen