Diverse Integrationsprojekte insb. Integration in Arbeit

Mit der Tätigkeit von GefAS wurden zielgerichtet Mittel der Arbeitsförderung für die Integration Arbeitsloser und Arbeitssuchender Menschen in Arbeit genutzt. Zu diesem Zweck wurde auch die Lizenz und die Zertifizierung für den Bereich Arbeitsvermilltung erwirkt.

Wir können auf außerordentliche Erfolge in diesem Bereich zurückblicken, was sich auch in der Jahresberichten wiederspiegelt. Sehr viele Menschen die arbeitslos waren, nutzten in der Vergangenheit Arbeitsförderprojekte um wieder den Einstieg in den ersten Arbeitsmarkt zu finden. Glücklicherweise wurde in Deutschland die Zeit der Massenarbeitslosigkeit überwunden. Heute befinden wir uns in einer Zeit wo bereits ein Fachkräftemangel zu verzeichnen ist und Unternehmen nicht mehr ausreichend geeeignete Beschäftigte finden.

Das darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass es eine relativ hohe Anzahl langzeitarbeisloser Menschen gibt und eine hohen Anteil von Menschen mit persönlichen Einschränkungen gibt, die heute zu den abgehängten Personen der Gesellschaft zählen. Steigende und Verfestigte Armut ist für diese Menschen die gesellschaftliche Realität. In Kooperation mit den Arbeitsverwaltungen streben wir sehr unterschiedliche Projekte der Hilfe und Unterstützung für diese Menschen an. Wir wollen damit die Spaltung der Gesellschaft mildern, Armut einschränken und die Betroffenen unterstützen, das sie nicht mehr zu den ausgegrenzten in der Gesellschaft zählen.

 

Die Projekte beziehen sich auf Aktivitäten im Bereich Natur und Umwelt, Haushandwerlicher Tätigkeiten und auch der Schulwegesicherung.